Sprache auswählen
Folgen Sie uns
SIEN DE IT
Kontakt
Umschalten

Festivalsaal Bled

Kultur- und Kongresszentrum Bled

Der Festivalsaal steht in einer der schönsten und besten Lagen in Bled – im Park direkt am Seeufer. Der Saal hat 484 Sitzplätze und ermöglicht die Organisation von unterschiedlichsten, auch sehr anspruchsvollen geschäftlichen und kulturellen Veranstaltungen und Ereignissen. Drei kleinere Säle und eine große Vorhalle sind unentbehrlich bei Angeboten für die gesamte Durchführung von Veranstaltungen.

Geschichte des Festivalsaals Bled

In der reichen Geschichte des interessanten Saals war das erste größere Ereignis das Turnier der Schachgroßmeister im Jahr 1961, das auch Grund für den Bau des Saals im selben Jahr war. In den folgenden
Jahren fanden hier wichtige Veranstaltungen statt, darunter 1962 das 1. Slowenische Schlagerfestival. Es folgten bedeutende Kongresse, Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen, auch sportliche Events. Vor der Weltmeisterschaft im Rudern 1989 wurde der Saal gründlich renoviert und erhielt sein heutiges modernes Aussehen.

Kongresstätigkeit

Die Kongresstätigkeit in Bled hat eine lange Tradition und ist ein bedeutender Teil der Tourismustätigkeit. Der Festivalsaal Bled war in all den Jahren seines Bestehens Veranstaltungsort von Wissenschafts- und Fachkongressen, Wirtschaftstreffen, politischen Treffen und Sportveranstaltungen.